Kontakt Rechtliches Links

Immobilienbewertung


Welchen Bewertungsgrund für Ihre Immobilie haben Sie?


Kauf und Verkauf der Immobilie?
Erbauseinandersetzungen?
Scheidungsangelegenheiten?
Enteignung ?
Gerichtliche Auseinandersetzungen?
Risikobewertung von Einzelimmobilien in ihrem spezifischen Teilmarkt?
Gutachten für die steuerliche Rechnungslegung?

In der Immobilienbewertung wird der tatsächliche Wert einer Immobilie ermittelt.
In erster Linie denkt man in diesem Fall an den Kauf oder Verkauf eines Gebäudes. Dafür wird der sogenannte Verkehrswert ermittelt. Bei Käufen oder Verkäufen wird hier eine Wertexpertise (Kurzgutachten) erstellt. Ein großer Vorteil für den Verkäufer ist das Erlangen einer angemessenen Verhandlungsgrundlage, die der momentanen Marktsituation angepasst ist. Der Käufer profitiert, indem Grundstücksdefizite aufgedeckt werden. Auch bei der Finanzierung der Immobilie kann ein Verkehrswertgutachten bei Verhandlungen mit den Kreditinstituten von Vorteil sein.
Bei Bewertungen mit gerichtlichem und behördlichem Hintergrund ist ein ausführliches Wertgutachten erforderlich, welches einen wesentlich höheren Ausarbeitungsgrad erfordert.

Definition Verkehrswert nach § 194 BauGB:

„Der Verkehrswert wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften der sonstigen Beschaffenheit und Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.“

„Unter gewöhnlichem Geschäftsverkehr versteht man einen Handel auf einem freien Markt, wobei weder Käufer noch Verkäufer unter Zeitdruck oder sonstigen Zwängen stehen und ausschließlich objektive Maßstäbe zur Geltung kommen. Der Verkehrswert ist somit der Wert, der sich im allgemeinen Geschäftsverkehr am wahrscheinlichsten einstellen würde. Für die Ermittlung des Verkehrswertes sind verschiedene Wertermittlungsverfahren gebräuchlich. Der Verkehrswert wird dabei durch die Verhältnisse, die am Bewertungsstichtag auf dem Grundstücksmarkt herrschen, bestimmt und ist somit eine Größe, die nur zu diesem Stichtag Gültigkeit hat.“

Mehr Informationen zum Thema Immobilienbewertung und Marktwertschätzung erhalten Sie auf der Seite:
www.Gutachten-Remscheid.de